Fit auf dem Rugby Feld

VORBEREITUNG FÜRS TRAINING

Am Morgen, vor dem Training ist es besonders wichtig, dass ihr ein gesundes Frühstück zu euch nehmt. So erlangt ihr die Power - welche man zum trainieren braucht. Müsli mit Milch ist besonders geeignet. Ergänzt es mit Erdbeeren, Heidelbeeren, Trauben oder Bananen, das macht ein Müsli besonders geschmackvoll. Viele Rugbyspieler lieben dieses Frühstück.

PACKEN FÜRS TRAINING

Helft Papa oder Mama beim packen eurer Ausrüstung fürs Training. Snacks und Drinks sind genauso wichtig wie eure Stollenschuhe! Füllt eine Flasche mit Wasser auf und schreibt euren Namen darauf. Es ist gerade während des Trainings wichtig, genug Wasser zu trinken damit ihr konzentriert bleibt. Packt ein Stück Obst - eine Banane, eine Orange, Rosinen oder etwas Trauben ein. Diese geben euch zwischendurch Energie, um über den Platz zu rennen.

ERHOLUNG VOM TRAINING

Wachsende Jungen und Mädchen brauchen genauso gesunde Snacks wie Erwachsene. Die Senioren trinken vorallem Milch nach einer Trainingseinheit und all unsere Spieler lieben Joghurt. Milchprodukte enthalten Protein [dieser ist wichtig um stark zu werden] und Kalzium [als Baustoff für gesunde Knochen].

Junioren sollten auf Sportgetränke verzichten, diese sind für euch nicht geeignet und enthalten zuviel Zucker.